Kategorien
Ausflüge

2 Espresso

Lesedauer: < 1 Minute

Es war der letzte Abend auf der Sportwoche, ungefähr 20 Uhr. Marco, Vali, Philip, Felix, Manuel und ich saßen unten im Lokal an einem Tisch und spielten Karten. Philip holte sich einen Kaffee.

Als er zurückkam, fragte Marco, ob ihm dieser schmeckt, da er selbst noch nie Kaffee getrunken hatte. Alle sagten, er solle doch auch einen trinken. Daraufhin stand Marco auf, holte sich einen Kaffee und trank das ganze Häferl auf einen Zug aus.

Wir trauten unsern Augen nicht und fragten, welchen Kaffee er sich denn gemacht hatte. Er antwortete, wie selbstverständlich, dass er sich natürlich einen Espresso geholt hatte. Dass das der stärkste Kaffee ist, wusste er nicht.

Vali wollte wissen, wie ihm der Espresso denn geschmeckt hat. „Ganz gut“, sagte Marco. Wir als „gute“ Freunde, feuerten ihn sofort an, doch noch einen zu trinken. Manuel stand sogar auf und holte Marco noch einen Espresso. Marco konnte nicht anders, als den zweiten auch zu trinken.

Daraufhin saß er ganz nervös und zittrig am Tisch und wusste gar nicht, was abgeht. Seine Energie musste unbedingt raus! Also auf in die Disco zum Abshaken! Aber anstatt zu tanzen, machte Marco 100 Liegestütz. Alle waren beeindruckt und für uns war es einfach nur lustig.

4
2
2
1
2
1
1
1
1
1
1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert