Kategorien
Veranstaltungen

8C gewinnt das erste schulinterne Futsalturnier ­čą│

Lesedauer: 4 Minuten

Am Montag, den 5.12.2022, fand dank gro├čartiger Organisation von Herrn Prof. Magrutsch das erste Futsalturnier an unserer Schule statt. 

Die sieben Klassen, die antreten durften, wurden in zwei Gruppen mit drei bzw. vier Mannschaften eingeteilt. W├Ąhrend in Gruppe A alle drei ÔÇťCÔÇŁ-Teams spielten, matchten sich in Gruppe B die vier Vertretungen der ÔÇťDÔÇŁ-Klassen. 

Favoriten in Gruppe A

Schon fr├╝h im Turnierverlauf kam es zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Turnier-Favoriten 8C und 7C – dieses endete mit einem 1:1. Dank der besseren Tordifferenz konnte sich sp├Ąter die 8C, die durch selbstdesignte, rosafarbene Trikots auffiel, an die Tabellenspitze der Gruppe setzen.  

├ťberraschung in Gruppe B

In der anderen Gruppenphase ging es von Beginn weg hei├č her. Hier konnte sich ├╝berraschenderweise die 6D knapp vor der 8D durchsetzen und beide zogen ins Halbfinale ein. Die 7D hingegen musste sich trotz der besten Tordifferenz nur mit dem 3. Platz begn├╝gen. 

Wahnsinns-Comeback im Halbfinale

Im Halbfinale trafen dann im ersten Spiel die beiden achten Klassen aufeinander. Doch nach nur rund 5 Minuten waren die Verh├Ąltnisse wohl klar verteilt, denn die 8D agierte sehr effizient und erzielte nach drei Kontern ebenso viele Tore und f├╝hrte mit 3:0. Die 8C zeigte sich allerdings keineswegs ersch├╝ttert, schaltete einen Gang h├Âher und erzielte rasch die ersten beiden Anschlusstreffer, durch Mateo Gregori und Kim-Liam Br├Âckl. Mit 2 Minuten auf der Uhr brillierte die 8C durch einen genialen Spielzug, welchen Dejan Radic mit einem Volley im Eck verwerten konnte. Doch noch war das Spiel nicht zu Ende. Mit der letzten Minute kam dann Hektik ins Spiel: zuerst wurde ein Handspiel nicht zugunsten der 8D gewertet und dann landete Sekunden vor Schluss der Ball dank gro├čem Gl├╝ck bei Florian M├Âlzer, der diesen im Tor unterbringen konnte und seiner Klasse nach einer gro├čen Aufholjagd den Finaleinzug bescherte. 

Klare Sache in Semifinale zwei

Im anderen Spiel konnte man dann auch eine fr├╝he F├╝hrung f├╝r 7C sehen. Diese legte dann mit zwei sch├Ânen Treffern nach und ging mit 3:0 in F├╝hrung. Diese konnte dann souver├Ąn ├╝ber die Zeit gebracht werden, gegen Ende ├╝berwog dann der Frust bei der 6D, die trotz hervorragender Gruppenphase im Semifinale chancenlos agierte.

Auch im Spiel um Platz drei konnte man an die Leistungen der Gruppenspiele nicht ankn├╝pfen und musste sich gegen eine wiederum effiziente 8D klar und deutlich mit 1:5 geschlagen geben. 

Herzschlagfinale der beiden Favoriten

Somit trafen dann im Finale erneut die beiden Turnier-Favoriten aufeinander. Die 8C, die wieder versuchte fr├╝h dem Spiel ihren Stempel aufzudr├╝cken, traf auf eine zuerst vorsichtig und defensiv eingestellte 7C. Doch der fr├╝he Druck zahlte sich aus – nach nur wenigen Minuten f├╝hrte die Achte bereits mit 2:0. Doch nur kurz vor der Pause konnte Oliwier Maszewski mit einem Freisto├č aus gr├Â├čerer Distanz das Spiel wieder spannend machen. Danach konnte keines der beiden Teams mehr f├╝r gro├če Spielanteile sorgen und das Spiel pl├Ątscherte vor sich hin. Am Ende war es ein knapper, aber souver├Ąner Sieg der 8C.

Insgesamt war es ein toll organisiertes und spannendes Turnier mit vielen Highlights und spannenden Spielen, das Lust auf mehr machen w├╝rde und vielleicht kann man in naher Zukunft wieder eine ├Ąhnliche Veranstaltung auf die Beine stellen. ­čśŐ

4
3
3
3
Moritz Smutek

Von Moritz

Mitglied des schulinternen Redaktionsteams ­čśŐ

2 Antworten auf ÔÇ×8C gewinnt das erste schulinterne Futsalturnier ­čą│ÔÇť

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert