Kategorien
Fitness & Health

Die besten Tipps zum Abnehmen und Muskelaufbauen

Lesedauer: 2 Minuten

Willst du abnehmen oder Muskel aufbauen oder beides? Ja? Dann rate ich dir, aufmerksam weiterzulesen. Denn ich gebe dir die wichtigste Tipps, berate dich und motiviere dich. Am Ende dieses Textes sind Übungen angegeben für Bauch, Bein, Brust, Schulter, Bauch und vieles Weiteres und das alles ohne Ausrüstung. Das Einzige, das du brauchst, bist du selber.

Trainierst aber trotzdem siehst du keine Veränderung?

Fett ist das Problem

Wenn du Abnehmen willst, musst du das Fett loswerden, denn wenn du 1000 Sit-ups machst, hast du sicher einen krassen Sixpack, aber unter dem Fett wird es kaum zu sehen sein. Deshalb rate ich dir 4-5 Trainings pro Woche, aber kein Krafttraining, sondern ein dynamisches. Also ein dynamisches Training darunter versteht man Laufen gehen, kein Joggen! Joggen ist 40 prozentiges Tempo und für Langstrecken geeignet. Wir wollen ja dieses Fett verbrennen, also ist ca. ein 70 prozentiges Tempo geeignet. Wenn du beim Laufen nicht mehr weiter kannst, ist es gutes Anzeichen, denn das bedeutet, dass dir der Zucker ausgegangen ist. Aber du musst noch weiterlaufen, weil dann nämlich statt dem Zucker dein Fett als Energiestoff benutzt und darum gehts ja. Wenn du nicht laufen willst, ist es auch okay, es gibt immer einen anderen Weg, wie z.B. Seilspringen, Burpees (wenn du nicht weißt, was ein Burpee ist, sieh unten nach), Hampelmänner und zu guter Letzt hohe Knie sind die geeignete Fettverbrennungsmöglichkeiten.

Wie soll ich meine Ernährung umstellen?

Das Wichtigste ist, man darf nicht mehr Kalorien zu sich nehmen als man verbrennen kann, denn das ist der wichtigste Grund, warum du zunimmst. Das Schwerste ist, man muss sich jeden einzeln Tag daran halten ,denn wenn du zu McDonald’s gehst und dir einen Burger bestellst, war deine ganze Diät nur eine Zeitverschwendung und du hast dich daran umsonst gehalten. Also wenn du erfolgreich sein willst, musst du durchhalten. 

Und wie soll ich jetzt Muskeln aufbauen?

Die meisten Menschen glauben, man muss nur Workouts im Gym machen. Aber so ist das nicht. Muskeln aufbauen sind meiner Meinung das Schwerste für deinen Körper, denn du musst lange trainieren, damit du eine Veränderung spürst und siehst. Etwas, das auch schwer ist, ist, dass man Motivation nicht verlieren darf. Du musst 5-6 Trainings pro Woche machen, damit es effektiv ist. Du darfst es nicht übertreiben ,denn wenn du es übertreibst, ist es kein Muskelaufbau, sondern ein Muskelabbau und das wollen wir ja nicht. Meine größte Empfehlung ist die App ,,Home Workout von Leap Fitness Group” – diese benutze ich selber. Es ist eine App, wo alles steht, was du trainieren kannst und wie. Und das alles ohne Ausrüstung.

Ich verlier zu schnell die Motivation – hast du irgendwelche Tipps?

Hier kommen die besten Sprüche zum Anfangen. 

Anfangen:

Wenn es leicht wäre, würde es jeder machen. Nicht jeder fängt an und schafft es bis ans Ende. Du aber schon. Zeig, dass du außergewöhnlich bist.

Du musst keine Angst haben, anders als andere zu sein, du musst Angst haben genau gleich zu sein.

Weitermachen:

Wenn du darüber nachdenkst aufzugeben ,denk nach, warum du angefangen hast.

Es ist in Ordnung zu versagen, aber es is nicht in Ordnung aufzugeben, denn nur Schwächlinge geben auf. Zeig, dass du keiner von denen bist. 

,,Wieso arbeitest du so hart?”

,,Ich muss es beweisen”

,,Was?”

,,Wenn ich etwas anfange, zieh ich durch es bis zum Ende.”

Bleib stark, gib niemals auf, wenn dich jemand versucht zu verlangsamen ignorier ihn, du trainierst nicht wegen anderen aber wegen dir.

Vergisst nicht, wir alle schaffen es mit oder ohne Hilfe.

Link zu Fitness APP: https://play.google.com/store/apps/details?id=homeworkout.homeworkouts.noequipment

5
1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert