Kategorien
Allgemein

Frohes neues Jahr! – Hä, schon wieder? 

Lesedauer: < 1 Minute

Jap, denn die Menschen in China feiern heute Neujahr. Es ist das wichtigste Fest im chinesischen Kalender und wird von Millionen Menschen auf der ganzen Welt gefeiert. Jedes Jahr am ersten Tag des neuen Mondkalenders begrüßen die Chinesen das neue Jahr und verabschieden sich von dem alten.

Aber was genau feiern die Chinesen eigentlich anlässlich des chinesischen Neujahrs? Damit wollen wir uns heute ein wenig auseinandersetzen. 

Rote Kleidung und Drachentänze 

Für viele Menschen ist das chinesische Neujahr vor allem eine Zeit der Familienzusammenführung. Es ist eine Tradition, dass sich die Familie zu Hause trifft, um gemeinsam zu essen und Geschenke auszutauschen.

Auch das Reinigen des Hauses gehört zu den Bräuchen des chinesischen Neujahrs, denn so lassen sie das alte Jahr hinter sich und schaffen Platz für das neue.

Ein weiteres Highlight des chinesischen Neujahrs sind die speziellen Festtagskleider, welche die Chinesen tragen. Es ist üblich, rote Kleidung zu tragen – denn Rot gilt in China als Glücksfarbe.

Auch die traditionellen Drachentänze sind ein fester Bestandteil des Festes. Die Tänzer tragen prächtige Drachengewänder und führen spektakuläre Tänze auf, um das neue Jahr zu begrüßen.

Von der Teilnahme an den Festtagsfeierlichkeiten bis hin zu speziellen Aktivitäten wie dem Basteln von roten Lampions oder dem Gestalten von Glückskärtchen gibt es viele Möglichkeiten, um das Fest zu feiern.

Das chinesische Neujahr ist also viel mehr als nur ein Fest – es ist eine Zeit der Familienzusammenführung, des Feierns und der Traditionen. Also, warum nicht einmal das chinesische Neujahr mitfeiern und einen Einblick in eine andere Kultur bekommen? Es lohnt sich auf jeden Fall!

2
2
1
Redaktionsteam

Von Redaktionsteam

Diesen Beitrag hat das schulinterne Redaktionsteam verfasst 😊 PS: Nein, wir sehen nicht so aus wie unser Avatar 🤪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert