Kategorien
Allgemein

Red Planet Day?

Lesedauer: < 1 Minute

Der rote Planet. Die Rede ist von dem Mars. Seit Jahrhunderten spekuliert die Menschheit über diesen Planeten. Was es mit ihm auf sich hat? Damit wollen wir uns heute ein wenig näher beschäftigen, denn schließlich feiern wir heute den Red Planet Day.

Ein Leben auf dem Mars?

Tatsächlich sind einige Wissenschaftler der Meinung, dass es einst Leben auf dem Mars gab. Grund hierfür soll die Nähe zur Erde gewesen sein.

Denn während wir heute den Mars als einen staubigen Eiswürfel beschreiben, stellen wir uns ihn damals ganz anders vor. Er soll ein felsiger Planet, mit flüssigem Wasser durchtränkt, gewesen sein. Sogar Seen, Flüsse und vielleicht auch Meere und Ozeane bildeten sich dadurch.

Reise zum Mars?

SpaceX. So heißt Elon Musks privates Raumfahrtunternehmen. Der Menschheit eine Reise zum Mars ermöglichen, ist schon länger eines der ambitionierten Ziele von Musk.

Bereits 2016 verkündete er, eine Rakete bauen zu wollen, die Menschen zum Mars bringt. Ziel dessen ist, eine dauerhafte Mars-Basis zu errichten.

Sein damaliges Zeitfenster von 10 Jahren scheint aktuell jedoch nicht mehr erreichbar zu sein. Doch bis 2050 will Elon dafür sorgen, dass eine Million Menschen auf dem Mars leben.

Fun Facts über den roten Planeten

– Der Mars hat im gesamten Sonnensystem die größten Sandstürme mit 160 km/h.

– Der menschliche Tagesrhythmus passt besser zu dem auf dem Mars als zu der Erde.

– Der Mars ist rot, da seine Oberfläche Eisenoxid enthält. Die gleiche Substanz verleiht unserem Blut die rote Farbe und auch Rost erhält seine Farbe dadurch.

– Sonnenuntergänge auf dem Mars erscheinen in einem Blauton.

2
3
3
Redaktionsteam

Von Redaktionsteam

Diesen Beitrag hat das schulinterne Redaktionsteam verfasst 😊 PS: Nein, wir sehen nicht so aus wie unser Avatar 🤪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert