Kategorien
Allgemein

Süß und klebrig – Zuckerwatte

Lesedauer: < 1 Minute

Warst du dieses Jahr schon auf einem Adventmarkt? Wenn ja, hast du schon eine Zuckerwatte gegessen? Wenn nicht, dann weißt du, was heute zu tun ist. Denn wir feiern heute den “Cotton Candy” Tag. 

Fun Facts

Wusstest du, dass Zuckerwatte tatsächlich von Zahnärzten erfunden wurde?

Heutzutage schimpfen sie mit uns, denn die böse Zuckerwatte besteht – guess what nur aus Zucker – und verursacht Karies. Damals wurde es sogar “fairy floss” genannt. 

Die längste Zuckerwatte war über 1400 Meter lang. Dieser Rekord wurde im Juli 2009 aufgestellt. 

Die Zuckerwatte hat unterschiedliche Namen.

In England heißt es “candy floss”. Australien & Finnland hält an dem ursprünglichen Namen “fairy floss” fest.

In den Niederlanden ist sie bekannt als “suikerspin”, was so viel bedeutet wie “Zuckerspinne”.

In Frankreich? Hier ist es barbe á papa, was “Papas Brot” bedeutet. 

Also, wenn du demnächst mal wieder eine Zuckerwatte essen solltest, denke vielleicht an diese lustigen Fakten. 😉

1
2
Redaktionsteam

Von Redaktionsteam

Diesen Beitrag hat das schulinterne Redaktionsteam verfasst 😊 PS: Nein, wir sehen nicht so aus wie unser Avatar 🤪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert