7+1 Tipps fĂŒr deinen ersten Artikel đŸ’Ș

Tipp 2 – Headline

Überlege dir eine geniale Überschrift

Selbst der beste Artikel wird nicht gelesen, wenn die Überschrift nicht passt.

Die Headline ist der Grund, weshalb Leute auf deinen Beitrag klicken. Deshalb solltest du dir fĂŒr die Formulierung deiner Überschrift auch Zeit nehmen und dir etwas Spannendes einfallen lassen.

“Sommersportwoche in KĂ€rnten” klingt zum Beispiel nicht so interessant wie “Warum ich mir den Fuß gebrochen habe (und Mario nicht)”.

Keine Sorge, wenn du nicht weißt, wie du zu einer spannenden Überschrift kommst, stellen wir dir hier einige Möglichkeiten vor:

  • Die Frage → Eine Frage, die sich deine Leser stellen könnten.
    Beispiel: DĂŒrfen Lehrpersonen ĂŒber das Wochenende Hausaufgaben geben?
  • Der Aufruf → Was deine Leser machen sollen.
    Beispiel: Das musst du unbedingt beim Schulbuffet kosten!
  • Das Zitat → Ein Spruch, der zu deinem Artikel passt.
    Beispiel: Nicht fĂŒr die Schule, sondern fĂŒr das Leben lernen wir – oder?!
  • Die geteilte Überschrift → Positive Sachen und eine negative.
    Beispiel: Die besten Tipps fĂŒr dein nĂ€chstes Referat – und ein absolutes No-Go.
  • Die Ein-Wort-Überschrift → Ein Wort, das deinen Artikel perfekt beschreibt.
    Beispiel: Leistungsdruck.
  • Das Begriffs-Doppel → Ein Nomen kombiniert mit einem Adjektiv.
    Beispiel: Ferien. Endlich.
  • Der Popkultur-Bezug → Bezug auf bekannte Filme, Serien oder Songs.
    Beispiel: Nie mehr Schule. (Falco – “Nie mehr Schule”)

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, um kreativ zu werden:

  • Mach mein Leben einfacher → Tipps und Tricks
    Beispiel: Der einfachste Weg, um gute Noten zu schreiben.
  • Wenn ich du wĂ€re → persönlicher Ratschlag
    Beispiel: Warum ich aufgehört habe, Hausaufgaben zu machen.
  • Sei nicht dumm → Fehler, die man vermeiden kann
    Beispiel: Die hÀufigsten Rechtschreibfehler und wie die du sie nie wieder machst
  • Erfolgsstory → persönliche Geschichte
    Beispiel: Wie ich es geschafft habe, meine PrĂŒfungsangst zu ĂŒberwinden.
  • Die “beste” Überschrift → Adjektive wie “schnell, beste, einfach, 
”
    Beispiel: Die beste Lerntechnik, um endlich gute Noten zu schreiben.
  • Zahlenspiel → Struktur durch Zahlen
    Beispiel: 5 Wege, um eine neue Sprache zu lernen.

Wie du siehst, sind der KreativitÀt keine Grenzen gesetzt!

Das Wichtigste ist jedenfalls, dass deine Überschrift nicht langweilig ist. Sie soll Interesse wecken, neugierig machen und or allem die Leser dazu motivieren, noch mehr ĂŒber dein Thema zu erfahren.

Ach ja und noch etwas:

Achte grundsĂ€tzlich darauf, dass deine Überschrift nicht zu lange ist. Mehr als 10 Wörter sollten es nicht sein, 7 ist eine gute Orientierung.

Wenn du zu Beginn Schwierigkeiten hast, eine passende Headline zu finden, dann starte zuerst mit deinem Text und fĂŒge die Überschrift erst am Ende hinzu.

Wie du am besten mit deinem Text beginnst, erfÀhrst du in unserem nÀchsten Tipp.