Kategorien
Allgemein

Toleranz für Frieden?

Lesedauer: 2 Minuten

Kannst du dich noch erinnern, wann du das letzte Mal eine andere Meinung als deine Freunde hattest? Oder wann du das letzte Mal gezwungenermaßen etwas über die Kultur eines Mitmenschen lernen musstest? Ich wette, dass es noch nicht allzu lange her ist. 

Surprise: Wir feiern heute den “International Day For Tolerance” 

Was bedeutet Toleranz überhaupt?

Toleranz bedeutet in erster Linie, sich mit den Ansichten und Meinungen anderer Menschen zu beschäftigen. Vor allem ist hierbei bedeutend, die Werte deines Gegenübers zu akzeptieren. Es ist völlig legitim, wenn man nicht dieselbe Ansicht teilt, jedoch ist das höchste Gebot, respektvoll zu bleiben und sich mit anderen Zugängen zu befassen. Denn wir Menschen lernen nie aus und bilden uns bestenfalls tagtäglich weiter. 

Warum ist Toleranz so wichtig? 

Toleranz ist das A und O in unserer Gesellschaft, denn sie bildet den Grundbaustein jeder zwischenmenschlichen Kommunikation. Besonders essenziell ist diese Duldsamkeit für ein glückliches und respektvolles Zusammenleben, wobei jeder seine Individualität bewahren kann. Außerdem kannst du das Verhalten deiner Mitmenschen besser nachvollziehen und verstehen. Zusätzlich wissen tolerante Menschen auch, wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Kurz zusammengefasst: Toleranz ermöglicht uns ein friedliches Beieinandersein

Wie kannst du dich besonders heute mit Toleranz auseinandersetzen? 

Es gibt unzählige Wege, wie du den heutigen Tag nutzen könntest. Starten wir gleich mit den unterschiedlichen Kulturen, denn du könntest ein Buch lesen, wodurch du deinen Horizont erweiterst. Außerdem ist es sinnvoll, sich mit Leuten aus deinem Umfeld zu unterhalten, welche andere Werte und Ansichten teilen. Und das sind nur ein paar von ganz vielen Dingen, vielleicht hast du ja selbst auch eine Idee. Übrigens: In der Kommentarfunktion kannst du uns deine Gedanken mitteilen. 

Die Main Message ist also, dass wir Menschen eine Gemeinschaft sind und zusammenhalten sollten, vor allem in diesen herausfordernden Zeiten. Für Diskriminierung ist heute kein Platz mehr, denn schließlich sind wir alle gleich, egal welche Religion, Hautfarbe oder Nationalität.

2
2
2
Redaktionsteam

Von Redaktionsteam

Diesen Beitrag hat das schulinterne Redaktionsteam verfasst 😊 PS: Nein, wir sehen nicht so aus wie unser Avatar 🤪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert